ALLGEMEINGESCHAFTSBEDINGUNG

                                                                            Read our policy in English

Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufmerksam.

Liebe Klientin, lieber Klient, bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufmerksam.
Für die Beantwortung von Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Arbeit und der Implementierung neuer Technologien, können auch Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab und zu erneut zu lesen und anzufordern.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Sacred-Flame & Fragrance-Soul LifeStyle Solutions Center können jederzeit geändert oder auch Ausnahmen davon gemacht werden, ohne eine Gegenklage. Dieses Recht bleibt Sacred-Flame & Fragrance-Soul LifeStyle Solutions Center vorbehalten. Wir bitten unsere Klientinnen und Klienten, sich über die jeweils aktuelle Fassung zu informieren. 

Die aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Ihnen nach Anfrage auch zugesandt. 

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 10 Abs. 3 MDStV Steuernummer: 38/178/30060
Gerichtsstand und Erfüllungsort: 55469 Simmern Stand: September 2018 

1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Sacred-Flame & Fragrance-Soul Center For LifeStyle Solutions und den Verbrauchern, die das Vorort-, Telefon- und Fernangebot von Sacred- Flame & Fragrance-Soul Center For LifeStyle Solutions in Anspruch nehmen. 

2. Termine sind beiderseits einzuhalten und verbindlich. Wir geben keine Gewährleistung und keine Erfolgsversprechen. 

3. Die Mitarbeiter/innen des Zentrums behalten sich vor, aus triftigen Gründen (z.B. Notfall, Sterbefall, usw.) einen vereinbarten Termin kurzfristig abzusagen, ohne dass eine Entschädigung fällig wird (z.B. für Fahrtkosten). 

4. Rechnungen sind bei Erhalt sofort ohne Abzug zahlbar. Ist der Rechnungsbetrag nicht innerhalb von 14 Tagen nach dem Rechnungsdatum eingegangen, ist Sacred-Flame & Fragrance-Soul Center berechtigt, Verzugszinsen nach den gesetzlichen Regeln geltend zu machen. 

5. Zahlungen sind für den Empfänger grundsätzlich kostenfrei zu leisten. Dies gilt auch für Zahlungen aus dem Ausland und auch dann, wenn eine Transaktionsgebühr anfällt. Die Kosten des Zahlungsverkehrs gehen immer zu Lasten des Veranlassers der Transaktion. ́ 

Termine

6 Termine müssen 24 Stunden vor Stattfinden bestätigt werden. 

7. Aufgrund der Arbeit mit den Spirits und höheren Energien sind unkalkulierbare Wartezeiten für Anwesenheitstermine in Betracht zu ziehen. Der Kontakt zwischen unseren geistigen Helfern und uns erfordert eine gewisse Flexibilität, denn die Spirits folgen ihren eigenen Regeln, die wir nicht beeinflussen können. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass sich die Zeiten bis zu zwei Stunden, evtl. auch mehr, verschieben können. Wir werden versuchen, Ihnen die Wartezeit so angenehm wie möglich zu gestalten und bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld. 

8. Unsere ethische Einstellung folgt den Regeln des Sacred-Flame & Fragrance-Soul LifeStyle Solutions Center. Bei Interesse fordern Sie bitte unsere Broschüre an. 

9. Manifestierte körperliche oder seelische Erkrankungen dürfen nur von Angehörigen anerkannter Heilberufe behandelt werden. Die von uns angebotenen Anwendungen dienen lediglich der Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte. 

10. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir behalten es uns ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. 

11. Bei Massagen werden die Klienten mit einem sauberen Handtuch oder Laken zugedeckt. Nur die Körperteile, die massiert werden, werden offen gelassen. 

12. Die Genitalien werden niemals massiert. 

Zahlungsrichtlinien 

13. Alle Sacred-Flame & Fragrance-Soul Dienstleitungen sind Nettopreise zuzüglich der gesetzlichen MwSt.

13.1. Die Kosten einer Beratung sind nach der Terminvereinbarung zu begleichen.

13.2. Beratungstermine werden stündlich berechnet und beträgt 389,00.€ Inklusive der gesetzlichen MwSt.

14. für Erstsitzungen ist die Sitzungsgebühr im Voraus zu tätigen, bei weiteren Vorortsitzungen, wird die komplette Zahlung am Ende jedes Besuches erwartet. Es sei denn, dass ein anderer Zahlungsplan vereinbart ist. Wir bevorzugen eine Vorauszahlung durch Überweisung, sowohl als auch Barzahlungen. Zusätzlicher Bedarf wird zu dem Zeitpunkt des Besuchs gezahlt. 

15. Um Ihnen besser zu helfen, eine vollkommene, gesunde Lebensweise zu erreichen, bieten wir die Möglichkeit, ein individuelles Kursprogramm für Sie zu erstellen und wir begleiten Sie während Ihres Änderungsprozesses. Die Endsumme des individuellen Kursprogramms ist im Voraus zu zahlen, nach Buchung des individuellen Kursprogramms.

16.. Einzelanwendungen oder Beratungen ohne individuelle Programme sind vor oder nach der Terminwahrnehmung in voller Höhe zu zahlen. Falls ein Klient z.B. einen Termin zu einer Beratungssitzung gebucht hat, es aber während der Sitzung zu einer zusätzlichen Dienstleistung kommt, werden die zusätzlichen Kosten berechnet. 

17. Sonderregelungen können vorab getroffen werden und sind nur schriftlich mit Unterschrift beider Parteien gültig. 

18. Wir passen unser Angebot und Dienstleitungen eines jeden Klienten an seine aktuellen Bedürfnisse an. Deshalb Produkte oder andere Materialien, die individuell bestellt werden, sind separat zu zahlen und können nicht zurückgenommen werden, da sie speziell für den entsprechenden Klienten hergestellt werden. Dies gilt auch bei nicht abgesagten Terminen, Kursprogrammen oder individuell hergestellte Rituale. Das gesetzliche Rückgaberecht ist somit für unsere Produkte, Kerzenrituale und Materialien ausgeschlossen. Alle Profilöle (Thematik 30 ml) kosten 98 Euro. Sie können unsere Preisliste für mehr Informationen über die Kosten unserer Angebote anfordern.  

19. Wir behalten uns das Recht vor - falls nötig - Änderungen vorzunehmen. In diesem Fall erhalten Sie die aktuellen Informationen bei Ihrer nächsten Sitzung oder Kursbesuch. Gerne informieren wir Sie auch per Mail oder Post über eventuelle Änderungen. Diese Änderungen werden nicht willkürlich, sondern bei Bedarf (Gefährdung des zu erreichenden Zieles) gemacht. 

20. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen unsere Dienstleitung nicht anzubieten, wenn Sie zur Erreichung Ihrer Genesung das Aufsuchen eines Spezialisten (Arzt, Psychologe, Heilpraktiker, Therapeut, etc.) vermeiden. 

21. Wir behalten uns das Recht vor, Termine aus wichtigen unvermeidlichen Gründen zu verschieben. Hierüber werden Sie telefonisch oder per Mail rechtzeitig informiert. 

22. Zwischenterminliche telefonische Beratung (Notfalltermine in Krisensituationen) werden mit 155,00 € pro telefonischer Sitzung + 65,00 € für den Notfalltermin abgerechnet. Andere Vereinbarungen sind vorher abzusprechen und zu fixieren. 

 

23. Bei Notfallanrufen erwarten wir, dass der Klient an seinem Termin seine Bankverbindung, seine volle Adresse sowie die Vollmacht zur Einzugsermächtigung der entstehenden Gebühren, wenn möglich per Telefax und oder E-Mail bekannt gibt. 

24. Kosten für einen Wochenend- oder Notfalltermin in Krisensituationen vor Ort oder außer Haus betragen 195,00 € Fixkosten, zuzüglich den Kosten der Beratung. Diese 195,00 € sind im Voraus zu zahlen, um einen Wochenendtermin zu erhalten. Die Gebühr für Notfalltermine in Krisensituationen wird vor Ort fällig. 

25. Die Anzahlung der Anmeldegebühr für Retreats oder Workshops, erfolgt bei Buchung. Sacred-Flame & Fragrance-Soul Center For LifeStyle Solutions kann die Buchung nicht garantieren, bis die Anmeldegebühr (Anzahlung) vollständig bezahlt wurde. 

26. Nach Abschluss der Transaktion wird eine elektronische oder schriftliche Zahlungsbestätigung ausgestellt. 

20. Aufgrund der begrenzten Anzahl von Retreat Plätzen sowie des von uns bereitgestellten maßgeschneiderten Designs, ist zum Zeitpunkt der Buchung eine Anzahlung von 80% erforderlich, um Ihren Retreatplatz zu erhalten. 

27.1. Sobald eine Buchung vorgenommen wurde, wird die Anzahlung von 80% der gesamten Kosten für die Retreats nicht zurückerstattet und die folgende Stornogebühr wird erhoben: 

27.2. Über 30 Tage vor Fälligkeitsdatum: 50% der Anzahlung werden abgezogen. 

27.3. 30 bis 14 Tage vor Fälligkeitsdatum: 80% der Anzahlung werden abgezogen. 

27.4. 14 bis 0 Tage vor Fälligkeitsdatum: 100% der Anzahlung werden abgezogen. 

27.5. Bei 1-3 Tagen -Retreats ist die Zahlung des vollen Retreat -Gebühr bei Buchung zu leisten. 

28. Bei einem Retreat von 4 bis 6 Tagen müssen 80% der gesamten Retreat-Gebühr bei der Buchung bezahlt werden. 

100% Zahlungsbedingungen: 

29. Wenn Ihr Buchungsdatum innerhalb von 21 Tagen vor dem Retreats liegt, müssen 100% der gesamten Retreats-Gebühr bei der Buchung bezahlt werden. 

30. Für alle Retreats die ab 4 Tage oder länger gehen, muss die volle Retreat-Gebühr 21 Tage vor Beginn des Retreats bezahlt werden. 

31. Um sich einen Platz auf der Warteliste zu sichern, sind 80% der gesamt gewünschten Retreat-Gebühr, bei der Registrierung erforderlich. 

32. Für die Bezahlung von Retreats mit Sondervereinbarungen ist die Zahlung des vollen vereinbarten Betrags vor Beginn des Retreats zu leisten. 

33. Bei Eins zu Eins solo Retreats oder 1-2 Personen (Paar) ist zum Zeitpunkt der Buchung eine Anzahlung von 80% pro Person erforderlich, der Restbetrag ist spätestens 14 Tage vor Beginn des Retreats fällig. 

34. Die Nichteinhaltung der Zahlungsbedingungen kann zur Stornierung Ihrer Buchung führen. In diesem Fall wird keine Rückerstattung gewährt. 

35. Klienteninformationen die in Sacred-Flame Center erstellt und archiviert werden, werden in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz gepflegt. Ihre Informationen sind privat und können nicht mit jemand anderem geteilt werden, es sei denn, es sind spezifische Kriterien erfüllt. Ihre Aufzeichnungen werden in Ihrer Klientenkarte aufbewahrt und werden in unserem Zentrum dauerhaft gesichert. Zugänge zu Zentrumsdaten werden auf Susan Uffenbrink und ihre Angestellten begrenzt. 

36. Es werden für Duplikatzusendungen der Formulare oder sonstige Bearbeitungen eine Aufwandsgebühr in Höhe von € 7,00 zuzüglich des Portos berechnet. 

Sonderzahlungsmöglichkeiten: 

37.1. 25% Anzahlung Bedingungen: Um Ihre Buchung zu sichern, zahlen Sie eine Anzahlung von 25% bei der Buchung, gefolgt von 3 zusätzlichen Zahlungen von 25% alle 30 Tage bis zum Retreatsdatum. 

37.2. 25% Anzahlung Bedingungen: gelten nur für 5 und 7 Tage Intensiv – Retreat und sind 90 Tage im Voraus zu zahlen. 

38. 50% Anzahlung Bedingungen: Um Ihre Buchung zu sichern, zahlen Sie sofort eine Anzahlung von 50%, und der Restbetrag in 30 Tagen. 

39. 100% Zahlungsbedingungen: Wenn Ihr Buchungsdatum innerhalb von 30 Tagen vor Beginn des Retreats liegt, sind 100% der Gesamt Retreat Kosten fällig. 

Termin Stornierung 

40. Klienten können Ihre Beratungstermine bis spätestens 48 Stunden vor Terminbeginn absagen. Später abgesagte Termine oder Nichterscheinen zum Termin haben zur Folge, dass die für den Terminzweck anfallenden Gebühren in voller Höhe in Rechnung gestellt werden (gem. den jeweils gültigen Preisen des Sacred-Flame & Fragrance-Soul Center, die Sie bitte, der Preisliste entnehmen oder von uns auf Nachfrage mitgeteilt werden). 

41. Wenn wir einen Außentermin wahrnehmen, muss der Termin pünktlich eingehalten werden können, auch dann, wenn wir einen Termin zu einem Treffen mit einem Klienten haben. Für Außentermine gelten andere Gebühren als für Praxistermine. Ist der Klient innerhalb 20 Minuten ab der vereinbarten Zeit nicht vor Ort, verfällt der Termin, dieser Termin wird in voller Höhe in Rechnung gestellt. 

42. Sexuelle Belästigung wird nicht toleriert. Wenn Susan Uffenbrink ihre Sicherheit in Frage gestellt sieht, kann sie sofort den Termin oder die Sitzung ändern oder abbrechen. Im Fall von Missbrauch unserer Dienstleistung, sei es körperlich, emotional oder psychisch, hat Susan Uffenbrink und alle Mitarbeiter/innen das Recht ihre Dienste zurückzuziehen. In so einem Fall hat der/die Klient/in keinen Anspruch auf Kostenrückerstattung. 

 

Stornierung von Workshops/ Seminare/Anwendungsprogrammen 

43. Stornierungen müssen stets schriftlich erfolgen. 

44. Wird ein Kursprogramm vor Beginn seitens des Klienten nicht in Anspruch genommen und die Abmeldung erfolgt bis vier Wochen vor Beginn des Kursprogrammes, so ist eine Aufwandsgebühr in Höhe von 15% des Gesamtpreises des individuellen Kursprogramms zu leisten. 

45. Bei Abmeldung bis zwei Wochen vor Beginn des Kursprogrammes berechnen wir 25% der Kursprogrammgebühr. 

46. Bei Absagen kürzer als zwei Wochen vor Beginn des Kursprogrammes berechnen wir 50% der Kursprogrammgebühr, außer der Klient benennt einen Ersatzteilnehmer. In diesem Fall berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 20 % der Kursprogrammgebühr, mindestens jedoch 50 €. 

47. Wird ein Kursprogramm während der Laufzeit seitens des Klienten nach dem 1. Termin abgebrochen, sind 50% der Summe des individuellen Programms zu zahlen. Ab dem 2. Termin ist in jedem Falle die volle Summe des individuellen Programms zu leisten. 

48. Eventuell anfallende Stornogebühren durch das Sacred-Flame & Fragrance-Soul Center For LifeStyle Solutions werden vom Klient übernommen. Bei Nichterscheinen oder Absage kürzer als 4 Arbeitstage berechnet Sacred-Flame & Fragrance-Soul Center For LifeStyle Solutions die volle Kursprogrammgebühr. Nimmt ein Klient nicht die volle Leistung in Anspruch, so besteht für die nicht in Erscheinung getretene Leistung, kein Rückvergütungsanspruch. Inhalt und Ablauf des Kursprogramms ebenso wie der Einsatz der Leiter/in können unter Wahrung des Gesamtcharakters des Kursprogramms geändert werden. Dies berechtigt den/die Klient/in weder zu einem Rücktritt vom Vertrag noch zu einer Minderung des Rechnungsbetrages.

Stornierungsrichtlinien für die Retreats: 

49. Kundenspezifische persönliche Retreats
Aufgrund der begrenzten Anzahl von Retreat Plätzen sowie des von uns bereitgestellten maßgeschneiderten Designs ist zum Zeitpunkt der Buchung eine Anzahlung von 80% erforderlich, um Ihren Retreatplatz zu erhalten. 

50. Aufgrund der umfangreichen Organisation, die mit Retreats verbunden ist, wird eine strikte Stornierungsgebühr erhoben, um Kosten und entgangene Einnahmen auszugleichen. 

51. Bitte beachten Sie: Wenn Sie an einem Retreat nicht teilnehmen oder es vor dem Abschluss verlassen, kann keine Rückerstattung erfolgen. 

52. Retreats können nicht übertragen werden.

53. Nur unter besonderen Umständen und mit Sacred-Flame & Fragrance-Soul Center For LifeStyle Solution-Genehmigung können Retreats nicht übertragen oder auf ein späteres Datum verschoben werden. 

54. 1 und 2 Tage Retreats werden nicht zurückerstattet, sollte die Person in weniger als 72 Stunden absagen oder nicht teilnehmen. 

55. Geschenkgutscheine werden nicht zurückerstattet und sind nicht übertragbar.  Gutscheine haben eine Gültigkeitsdauer von einem Jahr nach Ausstellungsdatum. Danach verfällt der Gutschein.

56. Bitte beachten Sie: Bei Sacred-Flame & Fragrance-Soul Center For LifeStyle Solutions können die Stornierungsgebühren von den oben genannten abweichen und können sich jederzeit ändern. 

57. Wenn Sie Ihr persönliches Retreat mindestens 14 Tage vor dem Startdatum stornieren, können wir eine Gutschrift für den gesamteingezahlten Retreat-Betrag erstellen. Diese Gutschrift muss innerhalb eines Jahres ab dem Datum der Stornierung verwendet werden. 

57.1. Wenn Sie Ihr Retreat weniger als 5 Arbeitstage vor dem Retreat Startdatum stornieren, wird eine Stornierungsgebühr von 300,00 Euro fällig, die von Ihrem gesamt eingezahlten Retreatbetrag abgezogen wird. Der Rest des gezahlten Retreat Betrages wird Ihnen dann als Gutschrift ausgestellt, die Sie innerhalb eines Jahres verwenden können. 

58. Wenn Sie Ihr Retreat in weniger als 48 Stunden vor Beginn stornieren, wird Ihre Anzahlung nicht zurückerstattet und es wird kein Guthaben ausgestellt. Sobald Ihr Retreat eingeplant wurde, werden für Änderungen, die Sie anfordern, eine Umbuchungsgebühr von 200,00 Euro erhoben, die 5 Arbeitstage im Voraus zu leisten sind. 

59. Für den Fall, dass Sie während Ihres Retreats aus irgendeinem Grund nicht an einer Sitzung teilnehmen oder diese beenden können, erfolgt KEINE anteilige Rückerstattung, da die Sitzungszeit für Sie reserviert wurde. 

60. Retreats Zeiten: Jeder Retreat beginnt am ersten Tag um 13:00 Uhr und endet um 18:30 Uhr.

  • Ab dem zweiten Tag beginnen das Retreat täglich um 10:00 Uhr und endet um 18:30 Uhr
  • Retreatzeiten beinhalten eine Pause von 1 Stunde.
  • Tages Retreat beginnt immer um 13:00 Uhr und endet um 18:30 Uhr

Neue Kunden:

Es ist normal, ambivalent zu sein, wenn man mit der Lebenshilfe Prozess beginnt - wenn man Geld für sich selbst ausgibt und wenn man mit schwierigen Gefühlen und Problemen konfrontiert wird. Ich möchte Ihnen helfen, dauerhafte Veränderungen herbeizuführen. Es ist nicht immer einfach, aber es ist eine Investition in sich selbst!

Meiner Erfahrung nach erzielen Sie die besten Ergebnisse, wenn wir uns verpflichten, uns in Retreat- Sitzungen mindestens ersten im eine 1-3 Tag retreat ein mal im Monat, 1 bis 3 mal im Jahr treffen. Danach können wir besprechen, ob Ihre Ziele durch weniger häufiges Treffen erreicht werden können.

Es gibt oft eine Wartezeit von 6-12 Wochen für einen neuen Kundentermin. Wenn Sie früher gesehen werden möchten, können Sie mir eine E-Mail senden und beantragen, dass Sie auf meine Warteliste gesetzt werden möchten (ich melde mich dann, wenn ein Termin offen ist).

 

Haftungsausschluss:

 

Bitte lesen Sie den folgenden Haftungsausschluss und buchen Sie eine Beratung oder einen Rückzug, sofern Sie der folgenden Aussage voll und ganz zustimmen:

 

61. Am 19.06.2018 - B 2 U 9/17 R. entschied das Bundessozialgericht (BSG), das „Geistheiler/in“ sei dem Gesundheitswesen i.S.d. § 2 Abs. 1 Nr. 9 SGB VII zuzuordnen. Es komme nicht darauf an, ob die Methode anerkannt sei. Ausschließlich das Ziel der Tätigkeit sei für die Beitragspflicht in der Gesundheits-Berufsgenossenschaft maßgebend, sagten die höchsten Sozialrichter. Das Ziel der von der angewendeten alternativen Behandlungsmethoden sei die Heilung und Besserung von Krankheiten, so das BSG. 

Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 02.03.2004 - AZ 1BvR 784/03 - besteht die Verpflichtung, darauf hinzuweisen, dass alle unsere Anwendungen keine schulmedizinische Diagnose und keine schulmedizinische Behandlung ersetzen.

 

Die in der BioZelluläreReprogrammierung Retreat sowie alle Angebot des Sacred-Flame & Fragrance-Soul Center For LifeStyle Solutions geäußerten Ideenkonzepte und Meinungen sind nur für Bildungszwecke gedacht.

 

Diese Programme werden mit dem Verständnis angeboten, dass Susan L. Uffenbrink und das Sacred-Flame & Fragrance-Soul Center For LifeStyle-Solutions keinerlei medizinischen Rat geben, und dass die BioZelluläreReprogrammierung Retreat-Programme oder Konsultationen keinen medizinischen Rat ersetzen sollen um Krankheiten, Zustände, Krankheiten oder Verletzungen zu diagnostizieren, zu Vorbeugung oder zu behandeln. Die Techniken und Prozesse, die während Konsultationen und Retreats angeboten werden, sind kein Ersatz für Konsultationen mit Ihrem Arzt, Psychologe oder Heilpraktiker. Der Kauf und die Teilnahme am BioZellulärReprogrammierung Retreat und den Programmen oder die Beratung mit Susan L. Uffenbrink stellen keine professionelle Beziehung oder Ärztliche Beratung oder Dienstleistung dar. Es wird empfohlen, dass Personen, bei denen ungewöhnliche oder symptomatische Symptome auftreten, von einem zugelassenen Arzt oder einem anderen zugelassenen medizinischen Fachpersonal medizinisch versorgt werden. Susan L. Uffenbrink übernimmt gegenüber keiner Person oder Organisation eine Verantwortung für Haftung, Verlust oder Schäden, die direkt oder indirekt durch die Verwendung, Anwendung oder Interpretation des von Susan Uffenbrink während ihrer Beratung, Retreats oder Programme vorgelegten Materials verursacht wurden oder angeblich verursacht wurden.

 

Schlussbestimmungen 

62. Für unsere Geschäftsbeziehungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen oder eine Regelung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Abweichend ausgehandelte Abmachungen sind nur gültig, wenn sie schriftlich vereinbart worden sind. Für Aufträge, die durch uns vermittelt, aber von den Lieferanten direkt bestätigt, geliefert, ausgeführt und berechnet werden, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Lieferanten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1997-2020 Sacred-Flame & Fragrance-Soul Center For LifeStyle Solutions. Alle Rechte vorbehalten